Hast Du ihn auch, den Herbstblues? Wir erklären Dir, was hinter dem Stimmungstief steckt und was Du dagegen tun kannst.

Der Himmel ist wolkenverhangen. Das Wetter ist regnerisch. Und die Bäume sind kahl. Farbenfroh sind nun nur noch der Boden, bedeckt von gelbem und rotem Laub, und die Übergangsjacken, wie etwa jene in einem grellen Grün. Es ist Herbst, und zwar so richtig: Draußen ist es meistens kalt, nass und windig – und dunkel.

Der Herbst schlägt auf Deine Stimmung. Warum?

Herbstblues entsteht durch Lichtmangel: Dieser Mangel beeinflusst Deinen Hormonhaushalt und damit Deine Stimmung. Dabei schüttet Dein Körper vermehrt das Schlafhormon Melatonin aus. Dafür wird weniger Serotonin produziert, das für Glücksgefühle sorgt. Außerdem wird weniger Vitamin D gebildet. Die Folgen sind, dass Du Dich müder und antriebsloser fühlst.

Was hilft gegen das Stimmungstief?

Der Herbstblues ist also eine lichtbedingte Hormonumstellung. Zum Glück gibt es einige wirksame Hausmittel, mit denen Du das Stimmungstief loswirst: Gegen Herbstdepression helfen eine tägliche Dosis Sonnenschein, ausreichend Bewegung und eine gesunde Ernährung. Und genau dazu bietet Grewp Deinem Team und Dir Teamevents an.

Unsere Top-3-Teamevents gegen Herbstblues

  1. Virtuelles Yoga: Entspannt Euch und lasst den Herbst einen Moment lang hinter Euch: Verbringt miteinander eine Yoga-Session und lasst Euren (Arbeits-)Alltag mal hinter Euch … zum Event
  2. Clean Eating Lunch Break: Verbringt Eure Mittagspause miteinander, bereitet dabei gemeinsam ebenso gesunde wie leckere Bowls zu und genießt sie zusammen … zum Event
  3. Team Sport Session: Trainiert miteinander und mit einem Mix verschiedener Sportarten. Dafür kombinieren wir für Euch Übungen aus Yoga, funktionalem Training, Meditation und mehr … zum Event
Noch nicht das richtige Teamevent gefunden? Gerne beraten wir Dein Team und Dich: Sprich uns einfach an – schreibe uns eine E-Mail oder rufe uns an. Wir freuen uns auf Euch!
Caspar Hoffmann | Marketing & PR bei GREWP