Wir haben für Dich fünf Tipps, wie Du passende Weihnachtsgeschenke für Deine Familie, Freunde und auch Arbeitskollegen findest.

​Bald ist Weihnachten! Dazu gehören festliche Dekorationen, leckeres Essen und eben auch liebevolle Geschenke. Aber was schenkt man den Liebsten zu Hause oder den Kolleginnen und Kollegen auf der Arbeit? Egal, ob Weihnachtsgeschenke für die Bescherung an Heiligabend oder das Wichteln am Arbeitsplatz: Das richtige Geschenk zu finden ist gar nicht so einfach. Damit Du dieses Jahr nicht wieder nur Gutscheine verschenkst, haben wir für Dich fünf Tipps, um passende Weihnachtsgeschenke zu finden.

Fünf Tipps für passende Weihnachtsgeschenke

1. Denke darüber nach, aber setze Dich nicht unter Druck

Du grübelst hin und her und machst Dir Gedanken. Aber Dir fällt einfach nicht ein, was Du Deiner Schwiegermutter oder Deinem Chef zu Weihnachten schenken wirst. Ja, Weihnachtsgeschenke zu finden für die Schwiegermutter oder auch die Chefin oder den Chef ist wirklich nicht leicht. Egal, setze Dich nicht unter Druck! Denke lieber daran, dass Du mit Deinem Geschenk jemandem eine Freude bereiten wirst.

2. Höre zu, was die oder der andere mag – und mache Dir (unbemerkt) Notizen

Pass auf, welche – bewussten oder unbewussten – Hinweise für Weihnachtsgeschenke jemand anderes zu Dir sagt (oder schreibt). Und schreibe Dir diese Hinweise für später auf, beispielsweise mithilfe einer Notiz-App. Wünscht sich Deine Partnerin oder Dein Partner ein bestimmtes Buch? Oder sagt Dir Deine beste Freundin oder Dein bester Freund, welchen Wein sie oder er am liebsten trinkt? Ein Tipp zu Wein und Co. als Geschenk: Finde vorab heraus, ob die- oder derjenige überhaupt Alkohol konsumiert.

3. Geschenke müssen weder groß noch teuer sein

Weihnachtsgeschenke sind kein Wettkampf. Es geht also nicht darum, ein möglichst großes oder teures Geschenk zu verschenken. Weihnachtsgeschenke sollen Beschenkten eine Freude bereiten. Und authentische, vielleicht auch noch nützliche Geschenke mag doch jeder viel lieber als lieblosen Protz!

4. Gib Dir Mühe beim Verpacken

Ja, Geschenkpapier und Geschenkbänder sind nichts für jeden. Trotzdem: Ein schönes Weihnachtsgeschenk solltest Du schön verpacken, und zwar mit einem passenden (weihnachtlichen) Geschenkpapier oder auch einer passenden Geschenktüte – wie etwa für eine Weinflasche. Unsaubere Falttechniken mit viel zu viel Klebeband sind immer noch besser als gar keine Verpackung. Im Zweifel: Einpacken lassen.

5. Gutscheine sind auch okay

Wenn Du letztlich keine Idee hast, was Du verschenken wirst – oder das bestellte Geschenk gar nicht mehr rechtzeitig ankommen wird, – dann sind Gutscheine und Geschenkkarten auch okay. Du kannst sie selbst basteln oder kaufen. Verschenke Gutscheine oder Geschenkkarten zusammen mit Weihnachtskarten.

Eine Vorweihnachtszeit ohne eine Weihnachtsfeier? Undenkbar! Zugegeben: Aufgrund der Corona-Pandemie und den Maßnahmen zum Infektionsschutz sind Betriebsweihnachtsfeiern auch in diesem Jahr wohl eher nicht möglich – zumindest nicht solche Weihnachtsfeiern wie vor der Corona-Pandemie.

Stattdessen bieten sich in diesem Jahr wieder Online-Weihnachtsfeiern an. Neugierig? Grewp hat die passende Online-Weihnachtsfeier für Dein Team und Dich!

Online Weihnachtsfeier Events

Findet das passende Angebot für Euer Online Weihnachtsfeier-Event. Gerne beraten wir Euch.