+49 69 87 004 80 20 info@grewp.de

Kommunikation und agiles Projektmanagement

Mit agilen Methoden erfolgreich im Change Management Prozess
  • ortsunabhängig, Ostsee, Wuppertal, Stuttgart, Nürnberg, Münster, München, Leipzig, Köln, Hannover, Hamburg, Frankfurt, Essen, Düsseldorf, Duisburg, Dresden, Dortmund, Bremen, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn
  • 1 - 25 Personen
  • 0,5 - 2 Tage
  • >200€ p.p.
  • Deutsch, Englisch

Kommunikation und agiles Projektmanagement

Was Euch im Workshop Teamkommunikation & Projektmanagement erwartet:

Hybrides Mindset & Handwerkszeug für Teamentwicklung, kollegiale Kommunikation und effiziente Performance

Digitalisierung und hochdynamische Märkte setzen Unternehmen unter Druck, ihre Strukturen und Prozesse optimal anzupassen und die Menschen zu überzeugen, die kontinuierliche Veränderung mitzugestalten.

Um diese Verantwortung erfolgreich zu meistern, entwickelt jede Organisation ihren ganz eigenen Weg. Projektmitarbeiter und Führungskräfte haben unterschiedliche Aufgaben, tragen aber stets gemeinsam dazu bei, Transformationsprozesse, Kulturwandel und die Entwicklung hin zur agilen Organisation prozessual und strukturell zum Erfolg zu führen.

Neben sachlichen Problemlösungen steht im Mittelpunkt, unter Teamkollegen zielführend und motivierend zu kommunizieren. Für ein solch wirkungsvolles Zusammenspiel ist ein klarer und wertschätzender Umgangston essentiell. Um Unsicherheiten, Ängste und Widerstände in hybrid arbeitenden Teams abzubauen sind klassische und agile Techniken nötig. Sie ermöglichen es, Kollegen mit unterschiedlichem Können und Wollen emotional aufzufangen und im Veränderungsprozess leistungsfähig zu halten.

Als agiles Change & Transformation Team steuern Sie den Veränderungsprozess mit bewährten und agilen Methoden (hybrid). So erreichen Sie auf empathische Weise die gewünschte Dynamik und entwickeln sich gemeinsam von Betroffenen zu Beteiligten.

Was sind die Inhalte des Workshops?

Umgang mit Change und Hintergründe der Transformation

  • VUCA und Komplexität- Arbeit 4.0 und NEW WORK
  • Meine persönliche Standortbestimmung im Transformationsprozess
  • Transformationsprozesse initiieren und umsetzen: Stakeholder überzeugen und beteiligen
  • Grundlagen “Agilität“und “Hybrid“

Agiler Kulturwandel

  • Mindset, Prinzipien, Werte von Agilität
  • Methoden und Modelle aus dem Change-Management sicher anwenden und nutzen
  • Grundlagen hybrider Organisationsentwicklung
  • Strategisch und kulturbezogen den Wandel vollziehen

Agiles Arbeiten 

  • Scrum und Co. (Kanban, Lean coffee, Design Thinking etc.) kennenlernen und ausprobieren
  • Gemeinsame Entscheidungsfindung im agilen Modus
  • Agile Moderationsmethoden in Meetings und unterschiedlichen Hierarchieebenen
  • Menschen und Projekte in Problem- und Konfliktlösungsprozessen klassisch und agil steuern
  • Wertschöpfungs- und Kundenorientierung sowie Messbarkeit im agilen Umfeld
  • (Framework-)unabhängige methodische Grundlagen für erfolgreiches agiles Arbeiten (Problem
  • Solving, Ursachenanalyse, etc.)
  • Timing: Zielbezogen ´agil´ und hybrid arbeiten

Agiles Projektmanagement leben

  • Die Phasen des Change- und Teamprozesses kennen und steuern
  • Optimaler Einsatz klassischer und agiler Methoden
  • Hybrides Projektmanagement leben
  • Praxis- Übungen und Transfer in meinen Alltag
  • Problem- und Konfliktlösungsprozesse agil moderieren

Agile Führung 

  • Standortbestimmung: Rolle und Aufgaben des agilen Projektmanagers
  • Agiler und hybrider Leadership-Stil versus Management
  • Situativer Führungsstil im agilen Projektalltag
  • Selbstreflexion, Reflexion Selbst- und Fremdbild
  • Den sicheren Raum für Experimente und Fehler schaffen (Fehlerkultur)
  • Umgang mit Anlaufschwierigkeiten und Hindernissen im agilen Projekt- und Teamalltag
  • Begleitung und Monitoring der Teamkollegen

Methoden

Trainerinput, Reflexionsübungen, Arbeit an den Praxisfällen der Teilnehmer, Praxissimulation, kollegiale Beratung, Kleingruppenübungen, Erfahrungsaustausch im Plenum, Ankerübungen, wirksame Selbststeuerung, Lerntransfer und Selbstkontrolle nach dem W&P Konzept „Praxistransfer und Nachhaltigkeit“

Zusätzliche Rahmendaten

  • Moderiert:
  • Ja
  • Kommunikationsmedium:
  • MS Teams | Team invite | Zoom

Needs

  • Konflikte lösen
  • Kommunikation verbessern
  • Führungsskills verbessern
  • Selbstreflexion fördern

Needs

  • Konflikte lösen
  • Kommunikation verbessern
  • Führungsskills verbessern
  • Selbstreflexion fördern

Was bringt Euch ein Teamevent?

motivierte Mitarbeiter bunt

Motivierte Mitarbeiter

Nach Teamevents ist Euer Team voller Energie und Motivation.

Ausgeglichenes Team

Ausgeglichenes Team

Lernt Euer Team außerhalb der Arbeit neu kennen.

Unternehmenskultur aufbauen

Unternehmenskultur aufbauen

Stärkt Euer Unternehmen durch Teamevents und baut so langfristig eine Unternehmenskultur auf.

Gemeinsam wachsen bunt

Gemeinsam wachsen

Aktivitäten, die Euch aus der Komfortzone bringen und so ein Wachstum in Eurem Team erzeugt.

Welche Vorteile bringt der Workshop?

Für Teams:

  • Sich gut verstehen, Missverständnisse und zielführend kommunizieren
  • Übergreifend/mit anderen Abteilungen und Teams motiviert und effizient arbeiten
  • Basis schaffen für agiles Arbeiten (Mindset, Purpose)
  • Teamphasen nutzen (Tucman)
  • Zum “Generalizing Specialist“ werden
  • Selbstorganisation und Selbstverantwortung: Das Team als Entscheidungsträger
  • Team Performance als Grundlage für die kontinuierliche Verbesserung messen
  • Umgang mit Konflikten in agilen Teams
  • Umgang mit dem Spannungsfeld zwischen individuellen Zielen und Team-/Projektzielen

Unverbindliche Anfrage senden

Hier könnt Ihr eine unverbindliche Anfrage senden.


    Hinweis: Die Anfrage über dieses Formular ist unverbindlich. Es kommt kein Vertrag zwischen GREWP und dem Anfragenden zustande.

    Hi, ruft uns gerne direkt an:

    +49 69 87 004 80 20

    Wir stehen Euch von

    Mo – Fr, 9 – 17 Uhr zur Verfügung

    FAQ

    Ab wann ist eure Buchung verbindlich?

    Zunächst könnt ihr über das Anfragenformular eine unverbindliche Anfrage stellen. Hierbei kommt noch kein Vertrag zu standen und es entstehen keine Kosten für euch. Erst wenn ihr uns das übermittelte Angebot mit abgestimmter Personenanzahl und Datum schriftlich bestätigt, ist die Buchung verbindlich.

    Wann bekommt ihr alle erforderlichen Informationen für Euer gebuchtes Teambuilding zugesendet?

    Sobald ihr verbindlich gebucht habt, bekommt ihr nochmals eine E-Mail mit allen erforderlichen Informationen zugesendet. Bei virtuellen Events bekommt ihr die Einladung zu der virtuellen Session spätestens fünf Tage vor dem Event gesendet – auf Anfrage natürlich auch früher.

    Was passiert, wenn kurzfristig Teilnehmende abspringen?

    Sobald ihr eine Personenanzahl bestätigt und für diese verbindlich gebucht habt, wird euch auch der Preis für diese Personenanzahl in Rechnung gestellt. Sollte die Personenanzahl noch unklar sein, müsst ihr euch für eine verbindliche Buchung auf eine Mindestpersonenanzahl committen. Rahmen der abgesprochenen Möglichkeiten könnt ihr anschließend noch weitere Personen hinzufügen.

    Könnt ihr weitere Teilnehmende nachmelden?

    Grundsätzlich ja, unter den Limitationen der jeweiligen Teambuilding Maßnahme. Diese teilen wir euch gerne vorab mit. Bei Formaten, bei denen vorab Pakete an die Teilnehmenden gesendet werden, sollte mit einem Vorlauf von 10 Werktagen geplant werden, bei Versand ins Ausland unter Umständen länger.

    Was passiert, wenn bei Outdoor Aktivitäten die Wetterbedingungen nicht mitspielen?

    Bei Teambuilding Maßnahmen, die wetterabhängig sind, teilen wir euch vorab mit, unter welchen Bedingungen diese nicht stattfinden oder verschoben werden können oder sollten. Die Entscheidung darüber obliegt schlussendlich dem jeweiligen Anbieter, der die Umsetzbarkeit bei dem jeweiligen Wetter am besten abschätzen kann. Diese kennen sich mit ihren Formaten bestens aus und können das dementsprechend gut einschätzen.

    Was passiert, wenn ihr das Event verschieben müsst?

    Hierzu weisen wir euch freundlich auf unsere Stornierungsbedingungen hin.

    Wie sind die Corona Hygienemaßnahmen?

    Im Rahmen unseres Qualitätssicherungsprozesses fragen wir regelmäßig ab, welche Corona Hygienemaßnahmen vorhanden sind. Diese passen unsere Anbieter unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben sowie der Beschaffenheiten des jeweiligen Formates an. Solltet ihr hierzu detaillierte Informationen wünschen, könnt ihr diese gerne bei uns erfragen.

    Wen kontaktiere ich, sollte ich noch Fragen haben?

    Bei Rückfragen könnt ihr euch jederzeit an uns wenden. Auf Anfragen per E-Mail geben wir euch innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung, telefonisch sind wir für euch wochentags von 09:00h bis 18:00h erreichbar.